In Zeiten, in denen viel Unterricht ausgefallen ist oder nur bruchstückhaft unterrichtet werden konnte hat das Bundesland NRW das Projekt “Extra-Zeit zum Lernen“ für Kinder und Jugendliche erfolgreich umgesetzt (https://www-schulministerium-nrw-de.prod-drupal.nrw.de/themen/schulsystem/gruppenangebote-zur-individuellen-fachlichen-foerderung-und-potenzialentwicklung).
Zielsetzung ist es, mit außerschulischen Maßnahmen die individuelle fachliche Förderung und Potenzialentwicklung von Schülerinnen und Schülern vor dem Hintergrund der pandemiebedingten Einschränkungen zu unterstützen. An den Angeboten können interessierte Schülerinnen und Schüler aller allgemeinbildenden Schulformen aus den Jahrgangsstufen 1 bis 13 teilnehmen, auch solche mit einem Bedarf an sonderpädagogischer Unterstützung.
Wir planen dieses Projekt in den nächsten Wochen und Monaten durchzuführen. Die zuletzt durchgeführten Projekte wurden von den Schülerinnen und Schülern sehr gut aufgenommen und aus diesem Grund suchen wir für die kommenden Projekte Kooperationspartner. In diesem Zusammenhang wollten wir in Erfahrung bringen, ob Sie sich eine Kooperation mit uns für die kommenden Projekte vorstellen könnten. Über die Einzelheiten und den Ablauf würden wir Sie gerne bei einem persönlichen Gespräch informieren. Wir denken, dass diese Projekte ein Gewinn für Ihre Schülerinnen und Schüler sein könnten, und würden uns über eine positive Rückmeldung freuen.
Für die Anmeldung ist es zwingend erforderlich, die in der Mail angehängten Dateien ausgefüllt und unterschrieben zu uns ins Bochumer Bildungszentrum händisch zu übergeben oder postalisch zuzusenden. Wir melden uns dann bei den Personen.

Für die Anmeldung ist es zwingend erforderlich Ihre Daten auf unserem Formular zu hinterlassen.

Zum Formular gelangen Sie über diesen Link:  https://forms.gle/zDFoyh6W5xAMNRX4A