Deutsche Sprache, schwere Sprache. Für neu zugewanderte Kinder und Jugendliche ist es essenziell die deutsche Grammatik und den Wortschatz zu erlernen. Das bietet das Fundament für einen erfolgreichen Bildungsweg und Integration im Alltag. Das Schulministerium NRW hat, um genau dort anzusetzen, das ,,FerienIntensivTraining – FIT in Deutsch“ ins Leben gerufen. Dieses kostenlose Angebot soll den Schülern und Schülerinnen spielerisch und aktiv die Unterstützung in den Ferien geben, die sie brauchen, um ihre Deutschkenntnisse zu optimieren. Die Schüler und Schülerinnen lernen nicht wie in der Schule nur im Klassenzimmer, sondern auch aktiv bei Ausflügen in die Bücherei, den Supermarkt etc. Hierbei ist es wichtig, dass sprachheterogene Lerngruppen gebildet werden und diese sich in der gleichen Altersklasse befinden. Das schulische Angebot findet in den Oster-, Herbst- und Sommerferien statt, um neben der Schulförderung die gegebenen Defizite aus zu geleichen.

 

 

FAQ:

 

Wann wird das ,, FerienIntensivTraining – FIT in Deutsch“ durchgeführt?

 

 

  • In den Osterferien findet das Angebot an insgesamt acht aufeinanderfolgenden Werktagen statt.
  • In den Sommerferien findet das Angebot an insgesamt zehn aufeinanderfolgenden Werktagen statt.
  • In den Herbstferien findet das Angebot an insgesamt fünf aufeinander folgenden Werktagen statt.

 

Das Zeitfenster liegt täglich zwischen 9 Uhr bis 16 Uhr und enthält ein gemeinsames Frühstück sowie Mittagessen.

 

 

 

Was kostet das Angebot für die Schüler und Schülerinnen?

 

Für die Schüler und Schülerinnen ist das komplette Angebot, inklusive Verpflegung und Ausflüge, kostenlos.

 

 

 

Wie melde ich mein Kind für dieses Programm an?

 

Ca. einen Monat vor Beginn des Angebots werden die Anmeldungen durchgeführt, welche Sie bei uns vor Ort vornehmen können. Alternativ können Sie unser Online-Formular ausfüllen, um einen Platz zu reservieren und anschließend dieses Formular bei uns vor Ort nur noch unterschreiben

 

 

 

 

Gibt es besondere Maßnahmen, die während der Corona-Pandemie befolgt werden?

 

Ja, es werden besondere Maßnahmen in Hinblick auf die Corona-Pandemie befolgt:

 

  • Durchgehende Maskenpflicht auch bei Ausflügen und im Klassenzimmer
  • Jederzeit eingehaltener Mindestabstand
  • In zwei Halbierung der Gruppen, um den Raum in den Klassenzimmern zu entlasten und den Mindestabstand zu gewährleisten
  • Versetzte Frühstücks- und Mittagessenzeiten